Der Rote Tisch

in Crisis 2017 · Economics 2017 · Europe 2017 · Germany 2017 · Nation 2017 · Person 2017 · Philosophy · Politics 2017 · Skepticism 2017 · State 2017 · YOUTUBE 2017 22 views / 5 comments
          
85% посетителей прочитало эту публикацию

Germany   Europe   

GEOMETR.IT 

 

YOUTUBE 2017  Der Rote Tisch – 30 Minuten mit Sonja Karas

Sonja Karas stieg 2013 in die Politik ein, weil sie konkret und direkt vor Ort in Brandenburg etwas verändern wollte.

Im Bestreben für eine ökologische und soziale Politik zu kämpfen, erschien ihr die Mitgliedschaft bei der Partei Bündnis90/Die Grünen naheliegend.

Als Quereinsteigerin mit ihrer zielstrebigen und ehrlichen Art eroberte sie die Herzen der Menschen im Sturm und fand sich schon kurze Zeit später im Landesvorstand der Partei wieder.

Doch es dauerte nicht lange, da wurde ihr genau diese „Art“ konkret und authentisch etwas verändern zu wollen, zum Hindernis innerhalb der Parteistruktur: Sie fing an „anzuecken“.

Wir sprechen mit Sonja Karas über ihre Erfahrungen als Kommunalpolitikerin und über die Widerstände, mit denen sie in ihrer neuen Position als kämpferische Quereinsteigern umgehen musste.

Die ökologische Wende ist unzweifelhaft notwendig für das Überleben der Menschheit. Welche Chancen haben wir? Wo sind die Potenziale für eine ökologisch-soziale Veränderung? Und was kann jeder Einzelne konkret und vor Ort tun, um eine bessere Zukunft zu gestalten?

All diesen Fragen stellt sich Sonja Karas im Gespräch am „Roten Tisch“.

 * * *

GEOMETR.IT

USА. Вялое вяканье Рэкса Т.  01.12.2017

ТРАМП И СМЕРДЯКОВ 01.12.2017

Хорватский генерал Праляк выпил яд прямо в зале суда в Гааге  01.12.2017

Каталония как цветная долгоиграющая пластинка 01.12.2017

Тирасполь. Чернозём неба и мост  01.12.2017

Co dalej z inicjatywą Partnerstwa Wschodniego?  01.12.2017

Islamisierung von Europa  01.12.2017

Ukraina. Ustanowienia autonomii 01.12.2017

To understand Turkey today 01.12.2017

GEOMETR.IT

5 Comments

  1. Gutes Interview, dass die Sicht vieler ehemaliger Grüner repräsentiert.
    Erschreckend was hier an Kommentaren abgesondert wird. Ist dass die neue Gesprächskultur die Ihr Euch wünscht ?

Добавить комментарий

Your email address will not be published.